back top

Radwandern durch das ländliche Mallorca (8 Tage) – Speziell für Singles und Alleinreisende

Radwandern_Mallorca_MITourA

Radwandern durch das ländliche Mallorca


  • Sie wohnen im charmanten Boutique-Hotel in Alaró
  • Mallorquinisches Dorf umgeben vom Tramuntana-Gebirge u. Weinregion
  • Radwandertouren in kleiner Gruppe durch bezaubernde Landschaften
  • Landestypisch essen und lokale Produkte aus Mallorca probieren

Diese Reise ist Teil unseres besonderen Engagements für umweltfreundlichen Tourismus auf den Balearen

  • Klimafreundlich durch den bereits im Reisepreis inkludierten Ausgleich der Flugemissionen über „atmosfair“ (atmosfair.de)
  • Unterstützung der örtlichen Umweltschutzorganisation „Save the Med“* (savethemed.org) durch einen im Reisepreis inkludierten Spendenbeitrag

 


Unsere neue Aktivreise „Radwandern durch das ländliche Mallorca“ ist die ideale Reise für alle, die in kleiner Reisegruppe das Land und die Leute, sowie die Natur und Kultur Mallorcas nachhaltig aktiv und erholsam erleben wollen.

Genussvolle Exkursionen und Ausflüge in alle Himmelsrichtungen, bis zu den Stränden im Norden und Süden Mallorcas, stehen auf dem Programm.

Sie wohnen im „Petit Hotel“ in Alaró, inmitten eines authentischen Dorfes am Fuße der Serra de Tramuntana. In dieser kleinen mediterranen Oase genießen Sie die Ruhe in familiärem Ambiente und fernab vom touristischen Trubel. Das „Petit Hotel“ ist ein liebevoll restauriertes und komfortabel umgebautes Stadtpalais.
Die 7 gemütlichen Zimmer mit großzügigen Bädern, der blühende Innenhof mit Pool und Garten, der Gemeinschaftsbereich in warmen Farben und die für alle Gäste nutzbare Küche, laden zum Wohlfühlen ein.

Gleich von der Hoteltür aus, können Sie mit dem Fahrrad oder zu Fuß auf ausgezeichneten Wanderrouten und Wegen die wunderbare Bergwelt und die angrenzende Weinregion erkunden.

 

 

 

Angela und Mauro – unsere Gastgeber & Reiseleiter stellen sich vor:

Angela und Mauro leben seit vielen Jahren auf Mallorca. Mit dem Hotel haben sie sich einen Lebenstraum erfüllt. Sie lieben Mallorca und sie lieben die Natur. Sie selbst sind begeisterte Radfahrer und Wanderer und halten geben gerne Tipps und Erfahrungen an ihre Gäste weiter. Während der geführten Touren sorgen sie für ein persönliches und familiäres Ambiente.

 

REISEABLAUF

1.Tag: Ankunft im Hotel in Alaró

Ankunft am Flughafen von Palma und kurze Fahrt zu unserem Boutique-Hotel nach Alaró. Unsere Unterkunft lädt zur Erholung am Pool, im Garten und Patio ein. Der Dorfkern mit der hübschen Plaza und vielen kleinen Bars liegt in unmittelbarer Nähe. Am Abend trifft sich die Gruppe zum ersten gemeinsamen Abendessen in einem urigen Restaurant mit landestypischen Spezialitäten.

2. Tag: Wanderung im Tramuntana-Gebirge um Alaró

Nach dem Frühstück wandern wir direkt vom Hotel aus los. Es geht durch das Nachtigallental hoch zum Pas de S´Escaleta. An der höchsten Stelle haben wir einen tollen Blick ins Tal von Orient und das winzige Bergdorf. Weiter geht es über den Pas de S´Estalo und durch Steineichenwälder zurück nach Alaró. Im alten Dorfteil von Los Damunts kehren wir auf der kleinen Plaza „Cabrit i Bassa“ zum Tapas-Essen ein.

Gehzeit: ca. 4,5 Stunden, 9 km, ca. ↑635 ↓635 Hm

 

3. Tag: Mit dem Rad durch liebliche Dörfer

Unsere erste Radtour führt uns hügelig von Alaró aus durch das Hinterland über die Orte Lloseta, Biniamar und Caimari. Nach einer Pause in einer der kleinen Dorfcafés geht es weiter über Selva bis in den Weinort Binissalem. Die Weinfelder, die auf unserer Route liegen und der Blick auf die Berge der Tramuntana bilden einen ganz besonderen landschaftlichen Kontrast.

Radtour: ca. 4 Stunden, 42 km, ca. ↑430 Hm

4. Tag: Zum Traumstrand Es Trenc im Inselsüden

Zunächst fahren wir mit dem Rad von Porreres durch die landwirtschaftlich geprägte Ebene. Anschließend geht es über Felanitx nach Campos mit seinen gut erhaltenen Grundwassermühlen. Nach einer interessanten Führung in den Salzsalinen des berühmten Meersalzes „Flor de Sal“, radeln wir bergab ans Meer in den kleinen Küstenort Colonia Sant Jordi. Wir haben noch ausgiebig Zeit zum Baden an den wunderbaren Sandstränden von Es Trenc bevor uns der Bus zurück nach Alaró fährt.

Radtour: ca. 3,5 Stunden, 41 km, ca. ↑ 116 Hm

 

5. Tag: Freier Tag

Einfach im Hotel oder im Ort Relaxen. Alternativ bietet sich eine optionale Tour hoch zur geschichtsträchtigen Burg (Castel de Alaró) an oder ein Tagesausflug nach Palma in die Inselhauptstadt mit oder ohne Rad. Auch der Besuch einer der vielen Bodegas mit einheimischen mallorquinischen Weinen kann vor Ort reserviert werden.

6. Tag: Vorbei an Weinfeldern und Fincas

Wir radeln über die alte Landstraße Richtung Consell nach Santa Eugenia. Durch Weinfelder führt uns der Weg nach Algaida. Nach einer kurzen Pause geht es weiter nach Sencelles und wir stärken uns mit einer typisch mallorquinischen Brotzeit, dem „Pamboli“. Von dort aus radeln wir über Biniali und Santa Maria zurück nach Alaró.

Radtour: ca. 4,5 Stunden, 53 km, ca. ↑363 Hm

7. Tag: Radtour in den Norden Mallorcas ans Meer

Von Alaró aus radeln wir über Binissalem auf dem alten Cami de Muro immer parallel zum Tramuntana-Gebirge. Durch Weinfelder und auf unbefahrenen Wegen gelangen wir nach Búger und von dort nach Campanet. Der Dorfplatz lädt zum Pausieren ein. Weiter geht es auf dem alten Camí de Pollensa an den Höhlen von Campanet vorbei (Eintritt fakultativ). Wir kommen mit dem Fahrrad durch die Gärten von Pollensa bis an die Küste. In Port Pollensa haben wir viel Zeit zum Kaffeetrinken oder Baden bevor uns der Bus abholt.

Radtour: ca. 4,5 Stunden, 53 km, ca. ↑304 Hm

Am Abend bietet Mauro einen Paella Kochkurs an. Im Anschluss genießt die Gruppe typisch spanische Vorspeisen und die selbst gemachte Paella beim gemütlichen Abendessen im Hotel.

8. Tag: Abreise

  • Flug nach Mallorca und zurück
  • Alle Transfers während des offiziellen Reiseprogramms
  • 7 Übernachtungen im Boutique-Hotel in Alaró mit Gemeinschaftspool, Garten / Innenhof im DZ mit Dusche/WC
  • 7 x Frühstück, 3 x Abendessen, 1 x Tapas-Essen
  • Paella Kochkurs inklusive Abendessen im Hotel
  • 1 geführte Wanderung und 4 Radtouren inkl. Trekkingrad und Helm (E-Bike gegen Aufpreis buchbar)
  • Trekkingrad im Verleih inkl. vom 3. – 7. Reisetag
  • Eintritt u. Führung Salzsalinen von „Flor de Sal“ in Es Trenc
  • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Touristensteuer
  • CO2-freundlich reisen! Ihr Flug wird über atmosfair von uns mit 16€ pro Person kompensiert!
  • Wir spenden 10€ pro gebuchter Person an die örtliche Umweltschutzorganisation „Save the Med“*

15.05.–22.05.21

1499€

ausgebucht


05.06.–12.06.21

1499€

ausgebucht


11.09.–18.09.21

1499€

buchen

buchbar


13.11.–20.11.21

1499€

buchen

buchbar


30.11.–06.11.21

1499€

buchen

buchbar


Alaró liegt am Fuße des Gebirgszuges der Serra de Tramuntana, seit 2011 von der UNESCO zum Welterbe erklärt.

Leichtes bis mittleres Wandern und Radfahren für trittsichere Wanderer und geübte Radfahrer. Wir fahren meist auf ruhigen Nebenstraßen. Eine durchschnittliche Kondition ist beim Wandern und Radfahren ausreichend.

 

Reiseablauf vorbehaltlich möglicher Änderungen.

 

Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.

Die Leistungen werden in der Gruppe erbracht.

Die ungefähre Gruppengröße liegt etwa im Mittel zwischen Mindest- und Höchstteilnehmerzahl und ist unterschiedlich. Durchschnittliche Teilnehmerzahl 8.

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen der MTZ: 21 Tage vor Reisebeginn.

Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können.

Veranstalter: AguaMonte Tours S.L.U., C/, Salvador Torres Pintor 34, 07141 Marratxi, Tel.: +34 971424179, Email: service@aguamonte.com

 

*„Save the Med“

Die lokale Umweltschutzorganisation mit Sitz auf Mallorca verfolgt schwerpunktmäßig 2 Hauptziele:

  1. Die Implementierung von neuen Marineschutz-Gebieten mit Hilfe von wissenschaftlicher Forschung und Zusammenarbeit mit der Regierung und mit NGO`s (Nichtregierungsorganisationen)
  2. Verringerung der Verschmutzung durch Plastik durch Ausbildung der lokalen Bevölkerung und Information (Ausbildungsmaßnahmen in Schulen, Strandreinigungsaktionen etc.)

Im Mittelpunkt steht die Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung, die in alle Projekte involviert wird. Ziel ist es, die Denkweise der Menschen zu verändern, sie zu inspirieren und dadurch einen langfristigen und sorgfältigen Umgang mit der Umwelt zu bewirken. Nur so kann sich das Mittelmeer, das so reich an Biodiversität ist erholen und nur so kann seine Schönheit erhalten bzw. wiederhergestellt werden. In den letzten 8 Jahren hat „Save the Med“, früher „Ondine“ mit der Arbeit auf den Balearischen Inseln sehr viel erreicht und das soll nun auch als Vorbild für andere Mittelmeer-Gegenden dienen und andere Umweltschutzorganisationen inspirieren.

Es gibt einen sehr schönen Imagefilm zur Organisation unter: https://vimeo.com/333076283

Kundenfeedbacks zu dieser Reise

Reise buchen

VON

BIS

PREIS

15.05.–22.05.21

1499€


05.06.–12.06.21

1499€


11.09.–18.09.21

1499€


alle Termine

Ihr Reiseberater

Maike Richter
Maike Richter
03841/2524504

Wetter