back top

Best Nordspaniens grüne Küste Mietwagen-Rundreise (12 Tage) – individuell wandern

Rundreise mit dem Mietwagen wandern in Nordspanien, die grüne Küste

Nordspaniens grüne Küste Mietwagen-Rundreise individuell



Die abwechslungsreiche Mietwagen-Rundreise verläuft enlang der „Costa Verde – der grünen Küste“, vom Baskenland beginnend entlang der kantabrischen Küste bis in das grüne Asturien, mit seinen bedeutenden und wildschönen Naturparks. Lernen Sie bei Wanderungen die Naturschönheiten Nordspaniens kennen mit den unberührten Berg- und Küstenlandschaften, den kleinen charmanten Fischer- und Bergdörfern und reizvollen Kulturstädten sowie die frische und hervorragende Gastronomie.

Entscheiden Sie selbst anhand der von uns ausgearbeiteten Tagesetappen was Sie sehen möchten. Wir übersenden Ihnen ein Wanderrouten-Paket unterschiedlichen Anspruchs zu den jeweiligen Regionen. Entscheiden Sie während der Reise, welche Wanderung Sie durchführen möchten. Die Übernachtungen erfolgen in charmanten Unterkünften.


  • Erkunden Sie bei GPS-Wanderungen die ursprünglichsten Naturschutzgebiete Europas; die Naturparks Picos de Europa und Somiedo
  • Besuchen Sie die sehenwerten Städte Bilbao, Santander, Gijón und Oviedo mit ihrem hervorragenden gastronomischen Angebot und den traditionellen Sidrerías
  • Besichtigen Sie den Wallfahrtsort Covadonga, das Nationalheiligtum Spaniens
  • Lassen Sie sich von den schönsten Bergdörfern Asturiens verzaubern
  • Besuchen Sie eine traditionelle Höhlenkäserei
  • Besichtigen Sie die von Gaudi errichtete Villa Quijano in Comillas
  • Erleben Sie meterhohe Wasserfontänen am Meer
  • Genießen Sie entspannte Stunden an weitläufigen Sandstränden
REISEABLAUF

1.-3. Tag – Bilbao – die Stadt der Kunst, Architektur und Tradition

Nach Ihrer Ankunft und der Empfangnahme Ihres Mietwagens, beziehen Sie für zwei Nächte Ihr Hotel in Bilbao. Das Guggenheim-Museum, der Kongresspalast Euskalduna, die Metro von Norman Foster, sind nur einige Beispiele von architektonischen Meisterwerken und Symbol des Fortschrittes der Stadt. Eingerahmt von grüner Landschaft und in Meeresnähe gelegen, macht die Stadt Bilbao zu einem der beliebtesten Reiseziele Europas.

3.-4. Tag Castro Urdiales – Santander – Fahrt enlang der grünen Küste

Sie verlassen morgens das Baskenland in Richtung Costa Verde und Kantabrien. Zwischenstation sollten Sie in dem malerischen Küstenort Castro Urdiales, mit seinem mittelalterlichem Stadtkern und maritimen Flair, machen. Wir empfehlen Ihnen einen Stadtrungang durch die engen Gassen der Altstadt und einen Spaziergang entlang der Strandpromenade zu unternehmen. Weiter geht es zur lebendigen Hauptstadt Kantabriens, nach Santander, wo Sie Ihr Hotel für eine Nacht beziehen. Eine breite und weitläufige Bucht mit goldgelbem Sand und die Halbinsel La Magdalena mit dem Königspalast aus dem 19 JH. liegen vor der gepflegten Hauptstadt. Zwischen der Küste und den prunkvollen Häuserfassaden der Stadt durchläuft eine der schönsten Strandpromenaden Spaniens. Neben dem Stadtrundgang sollten Sie einen Besuch der Halbinsel mit seinen ins Meer auslaufenden Gärten in jedem Falle einplanen und einen Café am Leuchtturm mit Blick auf das Meer genießen.

4.-6. Tag Comillas – San Vicente de la Barquera – Potes –kantabrisches Kulturgut entdecken

Sie folgen der kantabrischen Küste bis zu dem Dorf Comillas, einst ein beliebter Adelsitz voller Reichtümer. Sehenswert sind vor allem die von Antoni Gaudi errichtete wunderschöne Villa Quijano und der Palacio de Sobrellano aus dem 18 Jh. Hier bietet sich eine schöne Wanderung entlang der Küste, vorbei an langen Sandstränden und beeindruckenden Felsformationen, an. Weiter geht es zur Ortschaft San Vicente de la Barquera mit seinem als Kulturgut Kantabriens erklärtem Ortskern. Beeindruckend sind die Kirche Santa María de los Ángeles, die Burg und die Stadtmauer aus dem 13. bis 16. Jahrhundert. Die letzte Station des heutigen Tages ist Potes, im Gebirge des Nationalparks Picos de Europa gelegen, wo Sie Ihre Unterkunft für zwei Nächte beziehen. Von hier aus haben wir verschiedene Wandertouren für Sie vorbereitet u.a. die Wanderung „Mirador de Horcados Rojos“, die schöne Aussichten auf das kantabrische Meer und die Sierra de Cuera bereithält. Eine Seilbahnfahrt über die grüne Tallandschaft der Liébana bringt Sie zu dem Aussichtspunkt, von welchem Sie die Wanderung beginnen können.

6.-8. Picos de Europa- es geht hoch hinaus

Es geht weiter zu der Ortschaft Arenas de Cabrales, welcher ebenfalls ein idealer Ausgangspunkt für die Erkundung des Nationalparks Picos de Europa und seiner Bergwelt ist. Hier haben wir Ihnen die nächste Unterkunft reserviert. Nahezu vom Hotel aus können Sie eine der Wanderungen unternehmen, unter anderem eine Tour zum kristallklaren Flusslauf „Río Casaño“, der sich durch jahrhundertalte Eichen- und Kastanienwäldern windet. Am nächsten Tag geht es für Sie hoch hinaus nach Sotres, der höchstgelegenen Gemeinde innerhalb Asturiens, welche gleichzeitig ein schönes Wandergebiet beherbergt. Tourenvorschläge finden Sie in den Reiseunterlagen. In Sotres haben wir am Nachmittag den Besuch einer traditionellen Käserei mit Höhlenbesichtigung für Sie eingeplant. Der vorzügliche Blauschimmelkäse “Cabrales” reift auf traditionelle Art in einer Höhle und gilt international als Delikatesse.

8.-9. Covadonga – Llanes – besondere Naturschauspiele erleben

Der heutige Zielort ist Covadonga mit der heiligen Grotte, ein historisch bedeutender Ort inmitten einer ursprünglichen Naturlandschaft und Hauptzugangsort zu den Picos de Europa. Besuchen Sie den Marien-Wallfahrtsort, die „Santa Cueva“ mit seinem Wasserfall, die wunderschöne Kathedrale „Basilíca de Santa Maria de la Real“ aus rosafarbendem Sandstein, und die oberhalb gelegenen Aussichtspunkte „Mirador de los Canónigos“, und „Mirador de la Reina“, an dem man den Blick auf die wunderschöne Berglandschaft bis hinunter zum Meer geniessen kann. Folgen Sie der Strasse hinauf, gelangen zu tiefblauen Bergseen Lago Enol und Lago de la Ercina, die internationale Publikumsmagneten sind und von wo aus schöne Wanderungen möglich sind. Danach kehren Sie an die Küste zurück, um die Ortschaft Llanes aufzusuchen wo Sie Ihr Landhotel beziehen.

9.-10. Gijón – Oviedo -Somiedo – Kulturstadtflair und das wilde UNESCO Biosphärenreservat genießen

Von Llanes aus können Sie einen Spaziergang durch einmalige Panoramalandschaften unternehmen. Erleben Sie meterhohe Wasserfontänen, die “Bufones de Pria” in Llames am Meer und genießen Sie im Anschluß entspannte Stunden an einem der schönsten Strände Asturiens dem „Playa de la Guadiamía“. Im Anschluss geht die Reise weiter nach Gijón mit der Möglichkeit, die Stadt mit romanischen Thermen und mit Aussicht auf das Meer zu erkunden. Machen Sie einen Abstecher zum Fischer- und Yachthafen mit internationalem Flair und zu der historischen Altstadt. In Gijon verbringen Sie eine Nacht.

10.-12. Tag Naturpark Somiedo – Die sattgrüne Heimat der Braunbären

Von Gijón aus können Sie bequem die Stadt Oviedo anfahren. Der mittelalterliche Altstadtkern ist sehenswert und urig. Zudem befinden sich in Oviedo zahlreiche Restaurants der hervorragenden, asturianischen Küche und traditionelle Siderías wo Sie den bekannten und geliebten Apfelschaumwein probieren sollten.

Der heutige Zielort ist Somiedo, wo Sie für 2 Nächte ihre Unterkunft beziehen. Der Naturpark ist ein echter Geheimtipp unter Naturliebhabern. Hier gibt es die größte Population von Braunbären innerhalb Europas. Auch Wildpferde, Wölfe und Hirsche sind hier bis heute beheimatet. Besuchen Sie mithilfe unserer GPS-Routen im Naturpark unter anderem  die Bergseen von Salienca. Wir versprechen Ihnen, dass Sie die Naturschönheiten in Erinnerung behalten werden.

12. Tag Abreise

Die Mietwagenrückgabe erfolgt am Flughafen von Oviedo.

  • Mietwagen der Klasse Kleinwagen (z.B. Opel Corsa, Ford Fiesta) für 12 Miettage ab/an Flughafen inkl. Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • GPS-Wanderrouten-Paket
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im 2*-ECO-Stadthotel in Bilbao
  • 1 Übernachtung mit Frühstück im Boutique-Hotel in Santander
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im 2*-Hotel bei Potes
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Landhotel in Arenas de Cabrales
  • 1 Übernachtung mit Frühstück im Landhotel in LLanes
  • 1 Übernachtung mit Frühstück im 4*-Hotel in Gijón
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Landhotel in Somiedo
  • Besuch Höhlenkäserei

01.08.–31.12.20

975€

buchen

buchbar

Ganzjährig buchbar

01.01.–31.12.21

975€

buchen

buchbar

Ganzjährig buchbar

Auf Anfrage zubuchbar:

  • Klassenupgrade Mietwagen
  • Flugan-/abreise
  • Aufenthaltsverlängerung

Nicht inbegriffen sind:

  • Flugan-/abreise
  • Übrige Mahlzeiten, Getränke und persönliche Ausgaben
  • Nicht deklarierte Leistungen wie Kofferträger usw.
  • Übrige Eintrittsgebühren
  • Parkgebühren, eventuelle Mautgebühren und Benzinkosten
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Bitte beachten Sie:

  • Ab 2 Personen buchbar
  • Gesamtreisepreis unterliegt saisonalen Schwankungen und wird Ihnen per Email rückbestätigt.
  • Zur Anmietung des Mietwagens ist vor Ort generell eine gültige Kreditkarte notwendig
  • Mindestalter des Fahrers: 26 Jahre; der Fahrer muss seit mindestens 2 Jahren im Besitz des Führerscheins sein
  • Zweiter Fahrer: inklusive
  • Preise an bedeutenden Feiertagen und Veranstaltungen in Spanien auf Anfrage
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.
  • Reiseablauf vorbehaltlich möglicher Änderungen.
  • 2*-ECO-Stadthotel in Bilbao
  • Boutique-Hotel in Santander
  • 2*-Hotel bei Potes
  • Landhotel in Arenas de Cabrales
  • Landhotel in LLanes
  • 4*-Hotel in Gijón
  • Landhotel in Somiedo

Unterkunftsänderungen vorbehalten.

Kundenfeedbacks zu dieser Reise

Reise buchen

REISESAISON

PREIS

01.08.–31.12.20

975€


01.01.–31.12.21

975€


alle Termine

Ihr Reiseberater

Maike Richter
Maike Richter
03841/2524504

Wetter