back top

Best Madeira Wandern (8 Tage) Inselwandern, Yoga und meditieren

An stimmungsvollen Orten zur eigenen Mitte finden


  • Yoga & Meditation am Meer, im Lorbeerwald, in den Bergen
  • Persönliche Betreuung der Kleinstgruppen von max. 8 Personen
  • Wanderungen durch natürliche Landschaft & zu besonderen Kraftplätzen
  • Fanals ursprüngliche Lorbeerwälder als UNESCO-Weltnaturerbe
  • Quinta dos Artistas inkl. Yogaraum mit Meerblick, Infinity-Pool & regional saisonaler Kost
  • Zur Ruhe kommen & voll neu gewonnener Energie in den Alltag zurückkehren
  • Praktische Entspannungsübungen für die Anwendung Zuhause

Madeira mit seiner kraftvollen Natur gibt den Rahmen für diese Reise, die Ihnen helfen wird, sich an ausgewählten, landschaftlich besonders schönen, Plätzen der Atlantikinsel neu zu erden. Erleben Sie wandernd und meditierend die Macht des Ozeans, die Stille der Berge, die mystische Würde uralter Lorbeerwälder. Hier können Sie innehalten, Ihren Geist zur Ruhe kommenlassen und dank geschulter Anleitung konsequent neue Kräfte aktivieren. Mit geschärften Sinnen werden Sie eingefahrene Verhaltensmuster überdenken und – aufgeladen mit der Energie dieser wunderbaren Insel – gestärkt in den Alltag zurückkehren.

Christa Dornfeld praktiziert seit ihrer Schulzeit Yoga und ist ausgebildete Yogalehrerin (Internationales Sivananda Yoga Vedanta Center). Unter ihrer Anleitung praktizieren Sie täglich Yoga, andere Körperübungen (z.B. 5 Tibeter) und gemeinsame Meditation auf den Wanderungen. Ihr Motto aus dem Sadhana Tattwa: „Praxis ist besser als Tonnen von Theorien“.

Wir hoffen, dass jede/r die gelernten und praktizierten Übungen für sich selbst in den Alltag mitnimmt und damit in seinem Leben glücklicher wird! Die neu gewonnene Kraft und Energie soll nicht gleich wieder verpulvert werden!

REISEABLAUF

1. Tag: Ankunft auf Madeira

Wir holen Sie am Flughafen ab und bringen Sie zu unserer Gruppenunterkunft, der Quinta dos Artistas. Wer früh am Tag ankommt, genießt den Tag in der Quinta oder erkundet die Umgebung mit dem Ort Santa Cruz. Auf der Quinta können sich Hungrige an diesem Tag an der Pool-Bar mit einem frisch zubereiteten Gericht stärken. Oder doch lieber die Speisen eines einheimischen Lokals probieren? Unsere Gastgeber geben gerne kulinarische Tipps und organisieren die Taxifahrt.

2. Tag: Morgenmeditation & Wanderung entlang Levadas

Mit einer Morgenmeditation stimmen wir uns auf den Tag ein, begrüßen ihn mit einem Sonnengruß oder Tibeter (7:30 bis 8:45 Uhr). Nach dem Frühstück fahren wir zum Ausgangspunkt unserer Wanderung. Der Weg führt uns entlang einer

Levada durch Terrassenfelder voll verschiedener Gemüse- und Obstsorten. Die Terrassen geben uns einen ersten Einblick in den “gesunden” Reichtum der Insel. Akazien- und Lorbeerwälder spenden uns Schatten, während Christa immer wieder kleine Übungen für ein gesteigertes Bewusstsein für uns bereitstellt. Nachmittags kehren wir zur Quinta zurück. Wir haben Zeit für uns, bevor wir abends eine Yogaeinheit mit Entspannungsübungen haben.

Gehzeit: ca. 3 Stunden, ca. ↑↓ 250 Hm

3. Tag: Auf alten Fischerwegen entlang der Nordküste entspannen

Unser Morgenritual – Meditation – bringt uns Ruhe und stimmt uns auf den Tag ein. Heute wandern wir entlang der Nordküste auf alten Wegen und Steigen. Früher wie heute verbinden sie die Dörfer miteinander. Wir spüren die Kraft des Meeres, lauschen dem Rauschen der Brandung und achten auf das Geräusch der sich in den Wellen rollenden Steine. Den

immerwährenden Rhythmus der Wellen nehmen wir aufmerksam wahr. Während der Wanderung helfen uns Übungen und Bewusstseinsaufgaben mehr bei uns zu sein. Nachmittags kehren wir zur Quinta zurück. Wir haben Zeit für uns, bevor wir abends eine Yogaeinheit mit Entspannungsübungen haben.

Gehzeit: ca. 3 Stunden, ca. ↑↓ 400 Hm

4. Tag: Pico Ruivo – Wanderung zum höchsten Berg Madeiras (1861m)

Wiederholungen helfen uns zur Ruhe zu finden. Christa leitet unsere tägliche Morgenmeditation mit Sonnengruß oder Tibeter. Wir fahren zum Ausgangspunkt der heutigen Gipfelbesteigung. Von der leichten Seite aus erklimmen wir den mit 1.862 m höchsten Berg Madeiras, den Pico Ruivo. Am Weg liegt der „Stehende Mann“, eine Felsformation namens Homem em Pé. Viele Legenden ranken sich um den Kraftplatz. Während der Wanderung stärken uns Übungen oder

Bewusstseinsaufgaben. Je nach Tagesverfassung, Wetter und Situation. Nachmittags kehren wir zur Quinta zurück. Wir haben Zeit für uns, bevor wir abends eine Yogaeinheit mit Entspannungsübungen haben.

Gehzeit: ca. 3,5 Stunden, ca. ↑↓ 450 Hm

5. Tag: Tag zur freien Verfügung

Heute haben wir nur einen Fixpunkt: die Morgenmeditation. Der restliche Tag steht uns zur freien Verfügung. Wir holen selbst das frische Ei von den eigenen Hühnern, frühstücken mit Blick auf den Atlantik, legen uns an den Infinitypool, erkunden die Umgebung der Quinta mit dem kleinen Ort Santa Cruz oder machen einen Abstecher in die quirlige Inselhauptstadt Funchal. Wir machen, wonach uns der Sinn steht. Der Tag kann individuell gestaltet werden. Das gesamte Team gibt uns aber gerne Tipps und organisiert Programmpunkte.

6. Tag: UNESCO-Weltnaturerbe – die Jahrhunderte alten Lorbeerwälder von Fanal

Gestärkt durch unsere tägliche Morgenmeditation, den Sonnengruß oder Tibeter, starten wir in den Tag. Heute erwartet uns nach einer kurzen Fahrt eine Ganztageswanderung durch das Gebiet Fanal, das den ältesten Lorbeerbaumbestand Madeiras aufweist und zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Unter 600 Jahre alten Baumriesen kann jeder auf seine Art

und Weise die Energie der Bäume spüren und für sich Kraft tanken. Sie sind wahre \“Mutmacher\“: Umgestürzt, zerbrochen

und vom Sturm gebeutelt, treiben sie immer wieder neu aus und zeigen so ihren unbändigen Willen zu (über-)leben. Kleine Übungen oder Bewusstseinsaufgaben begleiten unsere Wanderung. Nachmittags kehren wir zur Quinta zurück. Wir haben Zeit für uns, bevor wir abends eine Yogaeinheit mit Entspannungsübungen haben.

Gehzeit: ca. 3 Stunden, ca. ↑↓ 350 Hm

7. Tag: São Lourenço

Noch vor Sonnenaufgang fahren wir zur Ostspitze der Ponta São Lourenco und beginnen unsere letzte Wanderung. Was für ein Kontrast zur grünen Insel! Fast wasserlos, steppenartig, dem Wind und der Erosion ausgesetzt, trotzen die roten vulkanischen Felsen dem Meer. In der Dämmerung erreichen wir noch jenen Platz, wo wir heute unsere Übungen machen. Während wir uns auf sie konzentrieren, geht die Sonne auf. Energetisch aufgeladen von der besonderen Stimmung genießen wir das Frühstück.

Gegen Mittag sind wir wieder in unserer ganz persönlichen Ruheoase, der Quinta. Der Nachmittag gehört ganz unseren individuellen Bedürfnissen. Vielleicht eine Runde Ziegen-Streicheln, einen einsamen Platz finden und entspannen oder im Infinity-Pool erfrischen? Um 17 Uhr genießen wir unsere letzte energiespendende Yogaeinheit. Abends verabschieden sich unsere Gastgeber gebührend mit einem gemeinsamen Essen.

Gehzeit: ca. 3 Stunden, ca. ↑↓ 400 Hm

8. Tag: Heimreise

Die Reise hat heute ein Ende (es sei denn, Sie haben eine Verlängerungswoche gebucht!). Transfer zum Flughafen und Flug von Madeira nach Hause.

  • Flug von Wien, München oder Frankfurt nach Madeira und retour, inklusive aller Flughafensteuern. Weitere Abflugorte gerne auf Anfrage möglich (eventuell gegen Aufzahlung)
  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück in der Quinta dos Artistas, auf Basis Doppelzimmer mit Meerblick (mit eigenem Badezimmer/Dusche/WC, Kühlschrank und kleiner Kitchenette)
  • Aufpreis Suite pro Woche (Schlafraum, Wohn- und Essraum, mit eigenem Badezimmer/Dusche/WC, Kühlschrank und großer Küche) EUR 200,- pro Person bei Doppelbelegung, EUR 300,- bei Einzelbelegung (bitte bei Buchungangeben, begrenzte Verfügbarkeit)
  • 2 x Abendessen in der Quinta (ohne Getränke)
  • 5 Wandertage mit Transfer Unterkunft-Wanderung-Unterkunft und Wanderführung
  • 2x halbtägige Stadtführung in Funchal mit Transfer von der Unterkunft nach Funchal
  • Einführungsgespräch/Begrüßung am Ankunftstag
  • geführte Yoga- und Meditationseinheiten laut Programm inkl. Matten, Decken, Kissen
  • alle Transfers lt. Programm

23.03.–30.03.19

1550€

ausgebucht


01.06.–08.06.19

1550€

buchen

wenige Plätze


20.07.–27.07.19

1550€

buchen

wenige Plätze


05.10.–12.10.19

1550€

buchen

gesichert


16.11.–23.11.19

1550€

buchen

gesichert


Technisch einfaches Wandern für trittsichere und schwindelfreie Bergwanderer mit guter Kondition bei Wandergehzeiten von ca. 3 – 3,5 Stunden. Wir wandern jeweils mit leichtem Tagesgepäck. Das Hauptgepäck steht uns täglich zur Verfügung.

Änderungen im Reiseablauf vorbehalten.

Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.

Die Leistungen werden in der Gruppe erbracht.

Die ungefähre Gruppengröße liegt etwa im Mittel zwischen Mindest- und Höchstteilnehmerzahl und ist unterschiedlich. Durchschnittliche Teilnehmerzahl 8.

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen der MTZ: 21 Tage vor Reisebeginn.

Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können.

Veranstalter : Weltweitwandern GmbH, Gaswerkstr. 99, 8020 Graz, Tel.: (0)89 30 70 42 68, Email: info@weltweitwandern.com

Diese Reise wird von einem MITourA-Partner veranstaltet. Für Buchung und Durchführung dieser Reise gelten ausschließlich die AGBs von Weltweitwandern GmbH

Kundenfeedbacks zu dieser Reise

Reise buchen

VON

BIS

PREIS

23.03.–30.03.19

1550€


01.06.–08.06.19

1550€


20.07.–27.07.19

1550€


alle Termine

Übersichtskarte

Wetter