back top

Best La Gomera Wandern (8 Tage) Insider-Standortwanderreise

Reisekurzbeschreibung

  • Insider-Reise auf La Gomera mit Marina Seiwert
  • Wandern auf den schönsten Routen der Insel
  • Land & Leute intensiv erleben
  • Tiefe Einblicke in Natur & Kultur La Gomeras
  • Kleines Hotel in San Sebastián

La Gomera beeindruckt durch seine vielen landschaftlichen und klimatischen Kontraste auf kleinem Raum.

Standort dieser Wanderreise ist die kleine und charmante Inselhauptstadt San Sebastián direkt am Meer. Hier im Inselsüden finden sich kleine Buchten mit Sandstränden an der Küste, tropisch anmutende Terrassenlandschaften, wildromantische Schluchten und Täler, Palmenhaine und ursprüngliche Dörfer in den Bergen.

Begleiten Sie unsere Insider-Reiseleiterin Marina Seiwert bei abwechslungsreichen und speziell ausgewählten Wandertouren auf der ganzen Insel.  Erleben Sie hautnah Land & Leute, die Kultur & Natur La Gomeras. Der Kontakt mit der Bevölkerung ist dabei sehr wichtig.

Während der Wandertage genießen wir typische Tapas in den jeweiligen Dörfern unserer Mittagsrast und abends probieren wir gemeinsam in den Restaurants San Sebastiáns die unterschiedlichen Inselspezialitäten aus.

Unsere Insider-Reiseleitung:

Marina Seiwert begleitet seit vielen Jahren mit großem Erfolg unsere Wander- und Trekkingreisen auf La Gomera. Sie lebt in ihrem kleinen Haus direkt in der Hauptstadt San Sebastián. Ihre Liebe und ihr Wissen zu La Gomera ist schier grenzenlos. Authentisch und mit viel Freude bringt sie unseren Gästen „ihr“ Gomera näher. Ihr Motto dabei: „Ganz Gomera ist mein Garten, und ich liebe es allen Besuchern meinen Garten mit allen Bewohnern darin zu zeigen.“

Unser Standort San Sebastián/ Hotel Torre del Conde***:

San Sebastián ist mit etwas mehr als 8.000 Einwohnern ein idyllisches Städtchen mit romantischen Plätzen, schöner Uferpromenade, Sandstränden und geschichtsträchtiger Vergangenheit.

Das Hotel Torre del Conde befindet sich mitten im historischen Zentrum von San Sebastián. Es ist ein ruhiges und funktionales Hotel in hervorragender Lage, um die Insel La Gomera zu erkunden und zu genießen. Die modernen Zimmer sind hell, mit Wlan gratis, Satelliten-TV, Klimaanlage, Minibar, privatem Bad mit Fön, direkter Telefonleitung, Radio und Safe (zu mieten).

REISEABLAUF
1. Tag: Anreise in die verschwiegene Inselhauptstadt

Wir treffen in San Sebastián ein. Die Gruppe lernt sich bei einem Begrüßungsessen kennen.

2. Tag: Im Osten La Gomeras

Eine Wanderung nahe der Inselhauptstadt bringt uns zu den mysteriösen weißen Höhlen, “Las cuevas blancas”. Unterwegs haben wir herrliche Aussichten auf Spaniens höchsten Berg, den Teide. Gehzeit: ca. 3-4 Stunden, 8 km, ca. ↑200 ↓200 Hm

3. Tag: Der Inselwesten

Im dunklen Lorbeerwald mit seinen Moosen und Flechten starten wir unsere Wanderung in Richtung Arure.  Schon bald öffnet sich das Tal und wir durchwandern Weinberge und Palmenhaine. An manchen Palmen kann man erkennen, dass sie zur Herstellung von Palmensirup verwendet werden. In einer Bar können wir den Ziegenkäse mit Palmsirup probieren und dazu den Landwein genießen. Gehzeit: ca. 4-5 Stunden, 10 km, ca. ↑200 ↓200 Hm

4. Tag: Der grüne Norden

Heute bringt uns die Tour nach Hermigua, wo alles „Banane” ist. Noch immer lebt das Dorf hauptsächlich vom Bananenexport. Wir erfahren viel über diese Tropenfrucht und “warum die Banane krumm ist”. Alternativ versuchen die Einwohner andere Plantagen mit Mango und Avocado anzulegen und auch eine Aloe-Vera-Farm öffnet uns ihre Tore und lädt zu einer Besichtigung ein. Am Meer entlang gelangen wir über Lepe nach Agulo, in das vielleicht schönste Dorf der Insel. Gehzeit: ca.4-5 Stunden, 11 km, ca. ↑200 ↓200 Hm

5. Tag: Relaxtag in San Sebastián

Ein Tag zur freien Gestaltung. San Sebastián mit seinem sonnenreichen Klima und langen Stränden lädt zur Erholung ein. Optional kann man selbst kleinere Wanderungen unternehmen, Museum oder Ausstellungen besuchen oder sich gar massieren lassen.

6. Tag: Der sonnenreiche Süden Gomeras

Von der zentralen Hochebene steigen wir ab in das idyllisch gelegene Bergdorf Imada mit seinen Terrassenfeldern und seiner alten Kulturlandschaft. In der kleinen Bar von Arcilia können wir frisch gepressten Orangensaft trinken, bevor unsere Wanderung uns weiter bringt in das Tal der tausend Palmen. Von Benchijigua aus erreichen wir die Straße, wo wir wieder abgeholt werden. Gehzeit: ca. 4-5 Stunden, 12 km, ca. ↑300 ↓500 Hm

7. Tag: Mitten im Nationalpark

Wir starten unsere Tour mit schönen Ausblicken auf Hermigua, bevor wir einen spektakulären Wanderweg in einer steilen Gebirgswand, direkt unterhalb Gomeras größtem Wasserfall, hinaufsteigen. Im urigen Weiler El Cedro, mitten im Nebelurwald gelegen, werden wir mit einer köstlichen Brunnenkressesuppe für unsere Mühen belohnt. Ein Urwald von über 5 Millionen Jahren liegt vor uns. Die üppige Vegetation mit immergrünem Lorbeer, Riesenfarnen und Baumheide schafft eine einzigartige Atmosphäre, ein ständiges Spiel zwischen Licht und Schatten. Auf einem schönen Waldweg geht es anschließend zu einem Aussichtsplatz mit tollem Blick auf die Vulkanfelsen. Gehzeit: ca. 4-5 Stunden, 10 km, ca. ↑500 ↓200 Hm

8. Tag: Abreise

Fähre nach Teneriffa, Transfer zum Flughafen und Heimflug.

  • Flug nach Teneriffa Süd und zurück
  • Fährüberfahrt von Teneriffa nach La Gomera und zurück
  • Alle Transfers während des offiziellen Reiseprogramms
  • 7 Übernachtungen im DZ mit DU/WC im Mittelklassehotel in San Sebastián
  • 7 x Frühstück, 1 Begrüßungsessen, 5 x Abendessen, Tapas an den Wandertagen
  • 5 geführte Wandertouren
  • Deutschsprachige örtliche Insider-Reiseleitung
  • Gruppengrößen: Mindestens 6 Personen, maximal 14 Personen
Abflughäfen und Zuschläge:
  • Düsseldorf (+0 €)
  • Andere Abflughäfen auf Anfrage möglich. Aufpreis ab 90 € p.P.
  • Einzelzimmer-Zuschlag p.P. 220 €
  • Rail & Fly Ticket 2. Klasse Hin-/+Rückfahrt innerhalb Deutschlands ab 58 € p.P.

15.09.–22.09.18

1589€

buchen

buchbar


03.11.–10.11.18

1589€

buchen

buchbar


08.12.–15.12.18

1589€

buchen

buchbar


Technisch einfaches Wandern für trittsichere Bergwanderer mit durchschnittlicher bis guter Kondition bei Wandergehzeiten von 3 bis max. 5 Stunden. Wir wandern jeweils mit leichtem Tagesrucksack. Das Hauptgepäck steht uns täglich zur Verfügung.
Änderungen im Reiseablauf bleiben vorbehalten. Wichtige Zusatzinformationen zur An- und Abreise bei unseren La Gomera-Reisen:  La Gomera hat keinen internationalen Flughafen. Alle Anreisen erfolgen über die Flughäfen von Teneriffa (in der Regel der Flughafen Teneriffa Süd) und die Weiterreise erfolgt mit der Fähre nach San Sebastián de La Gomera. Längere Wartezeiten auf die Fähre am Hafen von Los Cristianos müssen einkalkuliert werden. Bei späten Flugankünften ist eine Zwischenübernachtung auf Teneriffa notwendig, wenn am gleichen Tag keine Fährverbindung nach La Gomera mehr möglich ist. Zur Orientierung (ohne Gewähr): Bei Flugankünften bis ca. 17:30 Uhr auf Teneriffa ist in der Regel die Weiterreise nach La Gomera mit Fähre möglich. Bei frühen Abflügen ab dem Flughafen auf Teneriffa ist eine Zwischenübernachtung auf Teneriffa notwendig, wenn am Abreisetag keine rechtzeitige Fährverbindung von La Gomera möglich ist. Zur Orientierung (ohne Gewähr): Bei Abflügen ab 11:00 Uhr von Teneriffa ist in der Regel der Fährtransport von La Gomera nach Teneriffa am Abreisetag möglich. Veranstalter: MITourA GmbH

Kundenfeedbacks zu dieser Reise

Kundenfeedback

Reise buchen

VON

BIS

PREIS

15.09.–22.09.18

1589€


03.11.–10.11.18

1589€


08.12.–15.12.18

1589€


alle Termine

Übersichtskarte

Wetter